• Redaktionsteam

    Starten eines Digitalisierungs- und Nachhaltigkeitsprozesses in Richtung Smart-City „Smarter Dreiklang“

    • Nutzung digitaler Technologien auf dem Weg zur nachhaltigen und klimagerechten Region
    • Strategische Verknüpfung der Themen Energie und Digitales
    • Aufbau nachhaltiger Energieerzeugung und -speicherung in regionaler Wertschöpfung sowie Ausbau der Sektorenkopplung Energie-Wärme-Mobilität
    • Aufbau von Managementstrukturen für die Prozessbegleitung und Koordination der Akteure
    • Unterstützung von Einzelhandel, Start-Ups und Neugründungen bei der Digitalisierung
    • Fördern neuer Arbeits- und Geschäftsmodelle, wie Co-Working-Spaces und Pop-Up-Stores

    Die Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit wurden im Verlauf der ersten Phase der Online-Beteiligung stärker in den Fokus gerückt und bilden auch im Schwerpunkt Wirtschaft einen wichtigen Baustein für die Region. Das Video zeigt St. Gallen als Beispiel einer Smart City.

    Abstimmen
    farming-sell-vegetable bicycle

    Wirtschaft

    Handlungsfeld
    Wirtschaft
    Thema
    Kategorie
    Ziele Wirtschaft
    Ort
    Region
    Dieser Beitrag wurde 159 mal angeschaut
    Stimme zu

    da finden sich sicherlich interessante Beispiel für die Region

    Stimme zu

    Enorm wichtig für die Region.

    Stimme zu

    Nachhaltigen und klimagerechten Region ist die Zukunft.

    Stimme zu

    Zur nachhaltigen und klimagerechten Region.

    Stimme zu

    Ausbau der Sektorenkopplung Energie-Wärme-Mobilität.

    Stimme zu

    dezentrale Energieversorgung gilt auch beim Aufbau der Elektromobilität

    Stimme zu

    Energieversorgung muss dezentral werden.

    Stimme zu

    Das Thema ist so breit, dass es für viele Akteure Möglichkeiten gibt sich zu beteiligen.

    Stimme zu

    Das ist ein sehr zukunftsfähiges Thema!

    Stimme zu

    Gutes Beispiel aus St. Gallen, dass es gilt auf unsere Region zu übertragen.

    Stimme zu

    Schwerpunkte in der nahen Zukunft sind hier für mich auf jeden Fall die Digitalisierung der Schulen! Aber die Idee der smarten Stadt ist sehr reizvoll und birgt viel Potenzial in der Region, der Optimierung der Abläufe in den Kommunen und viele Vorteile für die Attraktivität der Region im Tourismus.

    Stimme zu

    guter Themenblock um die Akteure der Region zusammen zu bringen.

    Stimme zu

    Erhöht die Lebensqualität und Attraktivität der Region.

    Stimme zu

    Kann man sich als Bürger weiter an diesen Prozess und Thema beteiligen ?

    Stimme zu

    Das Thema Nachhaltigkeit und Digitalisierung bieten viele Chancen für die Region.

    Stimme zu

    Gibt es schon konkret Ideen und Maßnahmen hierzu ?

    Stimme zu

    Quartierspeicher können auch von den EVUs genutzt werden, um neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Strom speichern, wenn er billig ist und anbieten, wenn die Nachfrage hoch ist

    Stimme zu

    Industrie 4.0 ist die Zukunft.

    Stimme zu

    Es bestehen international und national zahlreiche finanzielle Fördermittel zur Umsetzung von Smart-City-Konzepten.

    Stimme zu

    Wirtschaftliche Attraktivität Digital aufholen! Mobile Working spaces sonst nur bedingt möglich

    Stimme zu

    Grundlage einer "schlanken Verwaltung" und schnellerer Prozesse, erhöht Transparenz

    Stimme zu

    In jeder Hinsicht ein Gewinn für die Region mit einer immensen Steigerung der Lebensqualität!

    Stimme zu

    Region sollte sich klare Klimaziele setzen

    Stimme zu

    Das Konzept von St Gallen ist sehr faszinierend und überzeugend. Es zeigt, was möglich ist. Die Umsetzung der aufgeführten Ziele für unsere Region würde ich sehr begrüßen!

    Stimme zu

    Nachhaltigkeit und Klimaschutz ist ein wichtiges Ziel

    Stimme zu

    Wichtiges Ziel, sollte umgesetzt werden